Ein großes DANKESCHÖN an alle unsere Sponsoren.

Mit Ihrem sozialen Engagement machen Sie nicht nur Ihr eigenes Unternehmen und unsere Arbeit besser sichtbar, sondern Sie tragen vor allem dazu bei, einem Menschen mit Beeinträchtigung ein selbstbestimmteres und barrierefreieres Leben zu schenken.

Dank Ihrer Unterstützung können wir von ASSISTENZHUNDE by my side e.V., zukünftige Assistenzhunde professionell ausbilden und sie später mit ihrem Menschen zu einem harmonischen Team zusammenführen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Unsere Sponsoren

Reproaktiv Druck & Werbeservice GmbH
www.reproaktiv.de

Waumobil Mietstation Grefrath
www.waumobil/mietstation/grefrath.de

Tierarztpraxis Linda Kampmann
www.tierarztpraxis-kampmann.de

Hundefotografie Katrin Bücker
www.katrinbuecker.de

Volksbank Beckum-Lippstadt
www.voba-bl.de

Tierarztpraxis Dres. Mösenfechtel
www.tierarzt-moesenfechtel.de

FCI/VDH/DRC Golden Retriever Zucht
www.limetrees-golden.com

Nadine Kamphausen
www.picsonstormyroads.de

Herbort – Gärtnerei-Floristik
www.blumenherbort.de

regenschirme.com
www.regenschirme.com

 

rc:com – Agentur für Erfolgskomponenten UG

 

Ein Buch zu schreiben ist für viele Menschen ein großer Wunsch. Für einige Menschen aber ist es oft sogar ein Bedürfnis. Leider stellt sich ein Projekt “Rategber schreiben” oft als ein schier unüberblickbarer Berg von Fragen, Unsicherheiten und offenen Punkten dar.

Gehören Sie zu den Menschen denen es ein Bedürfnis ist mit Ihrem Ratgeber anderen zu helfen? Sie möchten Menschen unterstützen? Es ist Ihnen wichtig, dass Sie andere dazu befähigen ein Problem zu lösen?

Für Sie haben wir uns Gedanken gemacht wie es möglich ist diesen “Berg” in kleinere machbare und überschaubare Etappen zu teilen und Ihnen genau da Hilfestellung anzubieten wo Sie nötig ist. Als Komponenten für Ihren Erfolg als Autor eines Ratgebers.

Um Ihnen besser helfen zu können bitten wir Sie uns zu verraten, in welcher Phase Sie sich aktuell mit Ihrem Projekt sehen.

www.rc-com.de

twenty seconds – Projekte im Yes-Modus

Web-addicted since 1981
Rückblick: Es ist Dienstag der 23.07.1981. Um 16:37 Uhr (ja – ich weiß die Uhrzeit noch) öffnet sich eine neue Welt für mich: ich bin 11 Jahre alt, hinterlasse 20sec als meinen ersten Highscore. Mein Abenteuer beginnt mit einem fünfstelligen (es mussten 5 Stellen sein) Profilnamen für Donkey Kong.

Ich teile diesen Weg vermutlich mit vielen vielen Computer-Kids: irgendwann unterwegs und viele weitere Spiele mehr wurde daraus das wichtigste Werkzeug für meinen heutigen Beruf.

Nein – ein “Techie” ist aus mir nicht geworden. Geblieben ist die Freude am kreativen Zusammenspiel mit anderen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Ich bin heute Ideengeber und versierter Guide für Projekte, die sich ihren Weg über das Web suchen.

Mit dem damaligen Profilnamen schließt sich der Kreis ins heute. In ausgeschriebener Form wurde er zum Namen meines Unternehmens: twenty seconds.

Die Lust auf dieses Medium ist die gleiche wie damals. Die Arbeit damit ist längst erwachsen geworden. Mich treibt an, die optimalen Möglichkeiten für Ihr Projekt auszuloten und umzusetzen.

www.twentyseconds.de