Der Superheld

Melina sagt Kasimir ist eine coole Socke und Superheld in einem:
„Unsere erste Woche in Düsseldorf haben Kasi und ich überstanden. Nachdem ich am Montag die letzten Taschen gepackt hatte, ging es los.
Kasi hat das ganze recht entspannt genommen. Er ist grundsätzlich da zufrieden, wo ich bin, aber ein bisschen merkt man auch bei ihm die Aufregung.
Die ersten Tage gab es Einführungsveranstaltungen der Fachschaft meines Studiengangs. Für Kasi gleich das volle Programm – fast sechs Stunden haben wir in dem Vorlesungssaal verbracht, das war schon echt lange. Aber die meiste Zeit hat er ruhig gelegen. Zwei Mal hat er Alarm gemacht, weil es mir wohl nicht gut ging. Dann habe ich mich auf den Boden gesetzt und er hat DPT ausgeführt. Das ist eigentlich eine sehr gehobene Art zu sagen, dass er sich auf meine Beine gelegt hat 😉 sein Gewicht sorgt unter anderem dafür, dass mein Herzschlag sich beruhigt, weniger Adrenalin ausgeschüttet wird und ich mich insgesamt beruhige. Kasimir hat nicht gelernt, das zu machen, sondern bringt es von ganz alleine mit. Auch das Anzeigen ist neu und ich hab erst mal gebraucht, bis ich verstanden habe, was er da eigentlich von mir will.
Weder in der Uni, noch im Wohnheim gab es Probleme mit dem Hund. Die meisten sind sehr begeistert von ihm.
Vielen Dank auch noch einmal an die Fachschaft Biologie , die uns sogar die erste Reihe freigehalten haben, damit Kasi genug Platz hat – das hat mich sehr gefreut 😊

 

Jetzt Fördermitglied werden 

Jetzt Sponsor werden

Jetzt via Paypal spenden