Wir sagen jetzt schon Danke!

Wir freuen uns, Melina Henoch bald einen unserer Hunde zur Seite stellen zu können. Aufgrund ihres Asperger Syndroms (eine Variante des Autismus) fällt ihr jede Art zwischenmenschlicher Interaktion sehr schwer und doch hat sie sich dazu durchgerungen, hier in einem Video zu erklären, welche Einschränkungen und Schwierigkeiten sie seit jungen Jahren wegen ihrer Erkrankung zu bewältigen hat und warum sie sich nichts mehr wünscht als einen vierbeinigen Helfer an ihrer Seite. Sie ist sich sicher und wir stimmen ihr zu, dass ein gut ausgebildeter Assistenzhund in ihrem zukünftigen Leben einen entscheidenden Unterschied machen wird. Die achtzehnjährige Melina hat letztes Jahr den Familienhund Ellie nach zwölf intensiven gemeinsamen Jahren verloren und leidet seither sehr darunter, draußen keinen tierischen Begleiter mehr zu haben, der ihr den Alltag und den Umgang mit Menschen leichter macht.
Welcher unserer Hunde später mit Melina ein Team bilden wird, steht derzeit noch nicht fest. Aber wir freuen uns sehr auf die vor uns liegende Zeit mit Melina. Wir sind bereits jetzt damit beschäftigt, unsere jungen by my side Hunde darauf vorzubereiten, auch den speziellen Bedürfnissen eines Menschen mit Autismus gerecht zu werden. So lernen sie zum Beispiel, sich auf ein Kommando schützend quer vor uns zu stellen, um dadurch zu verhindern, dass fremde Menschen einem Asperger Patienten zu nahe kommen und diesen damit in unnötigen Stress versetzen.
Wer Melina bei ihrem Traum vom eigenen by my side Assistenzhund unterstützen möchte, darf gern via Button spenden und ihren gemeinsamen Ausbildungsweg mit einem unserer Hunde mitverfolgen. Egal, wie groß oder klein der Betrag auch ist, ihr bringt Melina damit einen Schritt näher auf dem Weg zu ihrem größten und innigsten Herzenswunsch. ❤️
Wir sagen jetzt schon Danke!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt Fördermitglied werden 

Jetzt Sponsor werden

Jetzt via Paypal spenden